Caorle ist ein kleines Fischerdorf dessen Ursprung zu dem I b.C. zurück geht. Es gibt viele römische Funde, die im Museum von Caorle ausgestellt sind. Die Altstadt bietet zahlreiche farbige Straßen und kleine Plätze.

Im Seehafen liegen viele Fischerboote, die bezauberndsten sind die "bragozzi", mit ihren alten Segeln der alten Familien von Caorle.

Der Dom des Hlg. Stephanus und der Glockenturm, der auf der ganzen Erde als einziges Modell der romanesque-byzantine Architektur ist, liegen am Vescovado Platz. Im Inneren des Domes gibt es viele Kunstwerke und das Hauptkunstwerk ist die goldene Altartafel, die in der Hauptapsis ausgestellt ist.

Die Kirche der Madonna des Engels ist wunderschön und steht auf dem Ostende dem Deich der Insel. Im Inneren der Kirche befindet sich die Statue der Madonna, die jedes Jahr während der religiösen Prozession der Madonna des Engels von der Kirche zum Dom gebracht wird. Sehr schön auch die "Lebeklippen", wo jeden Sommer berühmte Bildhauer aus allen Teilen der Erde schöne Skupturen hauen.

Viale S. Margherita, 116
30021 Caorle - Venezia - Tel. 3510690134 Fax 0421 81240

info@hotelcinzia.com

  • Twitter Basic Black
  • Black TripAdvisor Icon
  • Facebook Basic Black
  • Black Instagram Icon

by Publiphoto Caorle